Rosa gebratene Entenbrust mit hausgemachtem Rotkohl und Petersilienkartoffeln

1 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kartoffeln 1,5 kg
Butter 100 gr
Petersilie 1 Bd
Apfelmus 300 ml
Entenbrust 1 kg
Schmalz 1 El
Rotwein 1 l
Rotkohl 1 kg
Zwiebeln 2 Stk.
Äpfel 3 Stk.
Lorbeerblätter 3 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und mit kaltem Wasser und Salz zum Kochen bringen und gar kochen. Anschließend in Butter und gehackter Petersilie schwenken.

2.Die Haut der Entenbrüste rautenförmig einschneiden und würzen. Zuerst die Hautseite und danach die andere Seite scharf anbraten. Nun bei 120 °C für 25 Minuten im Ofen garen lassen.

3.Den Rotkohl putzen und klein schneiden. Zwiebeln und Äpfel schälen und würfeln. Dann alles zusammen mit Schmalz in einem Topf andünsten. 2 bis 3 Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, Apfelmus und etwas Rotwein hinzufügen und bis zu zwei Stunden kochen.

4.Alles zusammen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosa gebratene Entenbrust mit hausgemachtem Rotkohl und Petersilienkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosa gebratene Entenbrust mit hausgemachtem Rotkohl und Petersilienkartoffeln“