Linguine mit Puten - Currysoße

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Linguine 160 g
Putenbrustfilet 200 g
Paprika rot 0,5
Paprika grün 0,5
Distelöl 1 EL
Currypaste 2 EL
Kokosmilch 200 ml
Zitronensaft 2 EL
Sojasauce 2 EL
Zucker braun 1 TL
Currypulver 1 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

1.Linguine in den Pasta – Meister geben, bis zur Markierung mit Wasser auffüllen und in der Mikrowelle bei 800 Watt ca. 12 – 16 Minuten offen garen.

2.Putenbrustfilet und Paprikahälften jeweils in Würfel schneiden.

3.Öl in der Gourmet – Line, Kasserolle 2,5 l erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Paprikawürfel und Currypaste zugeben und mitschmoren. Kokosmilch zugießen und das Ganze bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten köcheln lassen. Mit Zitronensaft, Sojasauce, Zucker und den Gewürzen abschmecken.

4.Den Deckel auf den Pasta – Meister setzen und die Linguine abgießen.

5.Die Nudeln mit der Soße mischen und sofort servieren.

6.Tipp: 1 – 2 Safranfäden unterstützen den Geschmack dieser exotischen Soße. Außerdem geben sie dem Gericht eine intensive Farbe.

Auch lecker

Kommentare zu „Linguine mit Puten - Currysoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linguine mit Puten - Currysoße“