LUNA'S "OBERHAUSENER" AUSTERN

30 Min leicht
( 111 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kräuterbutter
Butter 250 gr
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund
Basilikum 0,5 Bund
Schnittlauch frisch 0,5 Bund
Knoblauchzehen 1 oder 2
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Austern
Austern frisch 24
Mandelblättchen 80 gr

Zubereitung

Kräuterbutter

Austern vorbereiten

1.Kräuter hacken und Knoblauchzehe(n) pressen. Die zimmerwarme Butter mit dem Mixer aufschlagen, Kräuter, Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffet untermischen. In Plastikbehälter, Schraubgläser geben oder in Frischhaltefolie einwickeln und einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Die überschüssige Kräuterbutter gebe ich immer in einen Eiswürfelbehälter, diesen lege ich dann in einer TK-Tüte in den Tiefkühler, so kann ich bei Bedarf immer die jeweils benötigte Menge benutzen.

2.Damit die Austern ohne Verletzung geöffnet werden können, empfehle ich ein gefaltetes Küchentuch in die Hand zu legen (für Rechtshänder in die linke Hand), die Auster dann mit dem Tuch halten. Ein Austernmesser zwischen Ober- und Unterschale schieben und durch kleine Drehbewegungen und Druck lösen. Die "Deckel" können entsorgt werden.

3.Nun mit einem Löffel (Kiwilöffel eignet sich durch die feinen Zähnchen besonders gut) die Auster von der Schale lösen. Die austretende Flüssigkeit kann man auffangen und später in Fischsaucen weiterverarbeiten.

Garen

4.Ein Backblech mit Alufolie auslegen, die Alufolie sollte um einiges größer als das Backblech sein, und dann grob zerknittert werden. Die Austern so darauf verteilen dass sie gut stehenbleiben - das ist durch die zerknitterte Alufolie recht einfach.

5.Auf jede Auster einen TL Kräuterbutter geben. In den vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft in etwa 10 Minuten garen.

6.Derweil die Mandelblättchen in einer ungefetteten heißen Pfanne anrösten..... geht sehr schnell. Aufpassen dass die Resthitze der Pfanne die feinen Mandelblättchen nicht zu doll bräunt. (Ja, ich schreibe aus Erfahrung.... ☺☺)

Anrichten

7.Einen Servierteller mit grobem Meersalz bestreuen, die Austern darauflegen und mit Mandelblättchen bestreuen. Dazu habe ich getoastete Ciabattascheiben gereicht.

8.Mit einem besonders lieben Gruß an: Babs, Bettina, Claudia, Detlev, Gabi, Geli, Gisela, Jörg, Nicole, Sylvia, Udo, und speziell an Mathias, mit welchem ich eine Portion in Oberhausen geteilt und genüßlich verdrückt habe....... ☺☺☺

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „LUNA'S "OBERHAUSENER" AUSTERN“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 111 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„LUNA'S "OBERHAUSENER" AUSTERN“