Nocken .. Parmesan Möhren - Emmentaler Spinat mit Salbeibutter

1 Std leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Parmesan Möhren Nocken
Möhren geschält und geraspelt 250 gr.
Ingwer gerieben 1 TL
Zwiebel klein, fein gehackt 1 Stk.
Brötchen ganz fein gewürfelt, 1,5 Stk.
Parmesan frisch gerieben 3 EL
Mehl 2 EL
Ei Freiland 1 Stk.
Milch 100 ml
Butter 1 EL
Gemüsebrühe 150 ml
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Zucker braun etwas
Emmentaler Spinat Nocken
TK Blattspinat o. 500 gr. frischen 250 gr.
Zwiebel fein gehackt 1 Stk.
250 gr. Frischkäse 250 gr.
Emmentaler geraspelt 50 gr.
Mehl 175 gr.
Butter 1 EL
Eier Freiland 2 Stk.
Knoblauchzehe geschält 1 Stk.
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Gemüsebrühe 100 ml
Salbei Butter
Butter 120 gr.
Salbei Blätter frisch 15 Stk.
Fleur de Sel Meersalz etwas
Parmesan 1 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
852 (203)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
15,5 g
Fett
14,0 g

Zubereitung

Vorbereitung Parmesan Möhren Nocken

1.Fein gehackte Zwiebel in etwas Butter in einem Topf glasig weich dünsten, mit Gemüsebrühe auffüllen, aufkochen lassen.

2.Geschält und geraspelte Möhren mit den geriebenen Ingwer kurz in die heiße Brühe geben, auf niedrigster Stufe garen, sollten noch etwas Biss haben. Fertige Möhren über ein Sieb schütten, gut ausdrücken und abkühlen lassen.

3.Brötchenwürfel in Milch einweichen, gut ausdrücken. Ei leicht verschlagen, mit dem Mehl, Muskat, Salz und Pfeffer verrühren, . Die Eimasse mit den Brötchenwürfel mischen, danach die Möhren und der Parmesan mit der Masse vermengen.und ruhen lassen.

Vorbereitung Emmentaler Spinat Nocken

4.Fein gehackte Zwiebel mit der Butter in einem Topf glasig werden lassen, TK Spinat mit der zerdrückten Knoblauchzehe dazugeben, mit Gemüsebrühe auffüllen und bei niedriger Stufe garen lassen.Über einem Sieb abtropfen und gut ausdrücken, auskühlen lassen und fein hacken.

5.Eier verschlagen, würzen und mit Frischkäse verrühren.Den gehackten Spinat mit dem Emmentaler untermischen und nach uns nach das Mehl unterrühren, evtl. nochmal nachwürzen.Die Masse etwas ruhen lassen.

Herstellung der Nocken

6.Großen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. ( Wer Möchte kann noch etwas Safran oder Kurkuma ins Salzwasser geben )

7.Vom Möhrenteig mit Hilfer zweier Kaffeelöffel kleine Nocken abstechen, ins kochende Wasser geben und bei mittlerer Hitze gar ziehen lassen bis sie oben schwimmen. ( Ich habe von jedem Teig erstmal eine Probenocke gemacht, denn sollte die Masse zu weich sein, muss noch etwas Mehl einarbeitet werden, war hier aber nicht notwendig ).

8.Die gegarten Nocken mit einer Schaumkelle herausheben, gut abtropfen lassen und in einer vorgewärmten Schüssel warm halten, bis alle Nocken fertig sind.

9.Nachdem der Möhrenteig aufgebraucht ist, werden die Spinatnocken genau so verarbeitet.

10.Zwischenzeitlich in einer großen Pfanne die Butter erhitzen, mit Salz würzen, die gewaschenen und gut getrockneten Salbeiblätter hineingeben und bei mittlerer Hitze knusprig braten.

Fertigstellung

11.Die warmgehaltenen Nocken in der Salbeibutter leicht anbraten , auf vorgewärmte Teller geben und mit der verbliebenen Butter beträufeln.

12.Parmesankäse über die Nocken hobeln und geniessen.

13.Dazu gab es einen Eichblattsalat mit Frühlingszwiebeln , Roma Tomaten mit einem Zitronen Honig Dressing.

Auch lecker

Kommentare zu „Nocken .. Parmesan Möhren - Emmentaler Spinat mit Salbeibutter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nocken .. Parmesan Möhren - Emmentaler Spinat mit Salbeibutter“