Putenfilet mit Riso Rosso an Paprikasößchen

leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
riso rosso
Riso Rosso- roter Reis 300 Gramm
Salz 0,5 Teelöffel
Butter 1 Esslöffel
Putenfilet
Puten Premium Filet 3 Stück
Salz etwas
Curry viel
Zitronenpfeffer wenig
Öl zum braten etwas
Paprikasauce
Zwiebel rot 2 Stück
Paprika rot 4 Stück
Hühnerbrühe 500 ml
saft 1 orange etwas
Knoblauch 1 zehe
Mascarpone 5 Esslöffel
Zucker braun 1 Prise
Worcestersoße 2 Spritzer
Chllisauce süß und scharf 1 Esslöffel
maizena 1 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
189 (45)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
2,3 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.das putenfilet im ganzen würzen mit salz, curry und etwas zitronenpfeffer ( der wurde zuvor im mörser fein zerstoßen) - die gewürzten filets in einem verschlossenen gefäß für 2 std. im kühlschrank platzieren - die paprika in grobe stücke schneiden - die zwiebel in ringe schneiden

2.den riso rosso nach packungsvorschrift zubereiten - ( das war nicht ganz einfach denn ich hab ihn aus italien mitgebracht und mein italienisch ließ mich ein wenig im stich - so war ich bei der übersetzung stellenweise auf vermutungen angewiesen und war nahe dran bei tini63 anzurufen und ihren italienischen mann mario um hilfe zu bitten - grins)

Zubereitung

3.die putenfilets in heißem öl rundherum scharf anbraten - rausnehmen und warmstellen - in der gleichen pfanne die zwiebel in heißem öl anrösten - die paprika dazugeben und mitrösten - mit hühnerbrühe aufgießen - saft einer orange dazugeben - 1 zehe knoblauch reindrücken - die filetstücke wieder zum paprika in die pfanne legen - alles zugedeckt ca. 30 min ganz sanft ziehen lassen

4.das fleisch wird nun wieder rausgeholt und warmgestellt - die paprikasauce befördern wir in einen hohen mixbecher und geben den mascarpone, chilisauce worcestersauce und eine prise zucker dazu - nun kräftig mit dem mixstab pürieren und nochmals abschmecken - wenn nötig mit maizena etwas eindicken

5.den riso rosso mit einem kräftigen schuß salz und etwas butter durchrühren -- die filetstücke in gleichmäßige scheiben schneiden - reis im servierring festdrücken und dann gemeinsam mit dem fleisch und der sauce am teller platzieren

Deko am Teller

6.auf den reis kam noch eine scheibe orange und etwas schwarzer sesam - auf das fleisch kamen einige röllchen grüner jungzwiebel und kleine rote paprikastücke - und zum schluß natürlich einen spritzer balsamicocreme obendrüber ( das MUSS bei emari sein- grins !)

Auch lecker

Kommentare zu „Putenfilet mit Riso Rosso an Paprikasößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenfilet mit Riso Rosso an Paprikasößchen“