Gefüllte Spitzpaprikaröllchen mit scharfer Sauce

1 Std 40 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammhackfleisch 500 g
Spitzpaprika 5 rote
Zwiebel, fein gewürfelt 1 rote
Chilischoten, fein gehackt 1
Knoblauchzehen, fein gerieben 2
Brötchen, in Milch eingeweicht 1 altbackenes
Ei 1
Dijonsenf 1 EL
Paprika edelsüß etwas
stückige Tomaten 500 g
Puderzucker 1 EL
Petersilie, gehackt 1 Bund
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Öl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
1 Std 15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

1.Von den Spitzpaprika den Deckel abschneiden, das Kerngehäuse entfernen und dann die Spitzpaprika in je 3 gleichgrosse Ringe schneiden. Die jeweils oberen Ringe auf einen Teller stellen und die spitzen Ringe fein würfeln und beiseite legen,

2.Das Brötchen ausdrücken und in eine Schüssel geben, das Hackfleisch dazugeben sowie das Ei und den Senf und dann mit reichlich edelsüssem Paprika und Salz und Pfeffer würzen und dann zu einem homogenen Teig verkneten. Mit diesem Teig dann die Paprikaringe schön fest füllen.

3.Nun in einem Topf etwas Öl erhitzen und darin die Röllchen von beiden Seiten scharf anbraten und dann in eine flache Auflaufform stellen.

4.Im Bratensatz nun die Zwiebel, die gewürfelten Spitzpaprika und die gehackte Chili andünsten und mit dem Puderzucker bestäuben und unter Wenden ein wenig karamellisieren und dann mit den stückigen Tomaten ablöschen und jetzt auch den geriebenen Knoblauch dazugeben, einmal aufkochen lassen, vom Herd ziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann über die gefüllten Röllchen giessen und dieses dann für1 Stunde ab damit in den Backofen bei 160 Grad.

5.Danach eventuell nochmals die Sauce abschmecken, war bei mir nicht nötig, sie war perfekt. Die Röllchen mit der Sauce zu Reis servieren und mit frischer Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Spitzpaprikaröllchen mit scharfer Sauce“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Spitzpaprikaröllchen mit scharfer Sauce“