Gefüllte Spitzpaprikaröllchen mit scharfer Sauce

Rezept: Gefüllte Spitzpaprikaröllchen mit scharfer Sauce
133
01:40
10
3433
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Lammhackfleisch
5 rote
Spitzpaprika
1 rote
Zwiebel, fein gewürfelt
1
Chilischoten, fein gehackt
2
Knoblauchzehen, fein gerieben
1 altbackenes
Brötchen, in Milch eingeweicht
1
Ei
1 EL
Dijonsenf
Paprika edelsüß
500 g
stückige Tomaten
1 EL
Puderzucker
1 Bund
Petersilie, gehackt
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.02.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gefüllte Spitzpaprikaröllchen mit scharfer Sauce

Steckrübenpürree

ZUBEREITUNG
Gefüllte Spitzpaprikaröllchen mit scharfer Sauce

1
Von den Spitzpaprika den Deckel abschneiden, das Kerngehäuse entfernen und dann die Spitzpaprika in je 3 gleichgrosse Ringe schneiden. Die jeweils oberen Ringe auf einen Teller stellen und die spitzen Ringe fein würfeln und beiseite legen,
2
Das Brötchen ausdrücken und in eine Schüssel geben, das Hackfleisch dazugeben sowie das Ei und den Senf und dann mit reichlich edelsüssem Paprika und Salz und Pfeffer würzen und dann zu einem homogenen Teig verkneten. Mit diesem Teig dann die Paprikaringe schön fest füllen.
3
Nun in einem Topf etwas Öl erhitzen und darin die Röllchen von beiden Seiten scharf anbraten und dann in eine flache Auflaufform stellen.
4
Im Bratensatz nun die Zwiebel, die gewürfelten Spitzpaprika und die gehackte Chili andünsten und mit dem Puderzucker bestäuben und unter Wenden ein wenig karamellisieren und dann mit den stückigen Tomaten ablöschen und jetzt auch den geriebenen Knoblauch dazugeben, einmal aufkochen lassen, vom Herd ziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann über die gefüllten Röllchen giessen und dieses dann für1 Stunde ab damit in den Backofen bei 160 Grad.
5
Danach eventuell nochmals die Sauce abschmecken, war bei mir nicht nötig, sie war perfekt. Die Röllchen mit der Sauce zu Reis servieren und mit frischer Petersilie bestreuen.

KOMMENTARE
Gefüllte Spitzpaprikaröllchen mit scharfer Sauce

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
an dieser Farbenpracht kann man einfach nicht vorbei :) ich liebe Spitzpaprika und Lamm ist auch ganz mein Gusto- summasummarum Tolles Rezept- und wenn du aus dem SITZPAPRIKA jetztr auch noch SPITZPAPRIKA machst- sind wir absolut auf einer Wellenlänge liebe Caro. Nicht böse sein- ich find den vertippeler einfach nur cool !!! GLG Biggi
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Ic h bin doch nicht böse, sondern froh, wenn jemand wirklich liest. Danke für den Hinweis. Wird sofort geändert.
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
in der Zutatenliste isser !!!
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Dein Gericht spricht mich nicht nur durch die Farben an, auch die Zutaten sind genau meins. Ich freu mich schon auf meine eigenen Spitzpaprika aus dem Gewächshaus. Lammhack passt perfekt. LG Barbara
Benutzerbild von Divina
   Divina
Schön, auch die Idee des Drittelns vom Paprika macht ein superschönes Bild. Etwas Zimt könnte ich mir in der Hackfüllung vorstellen mit dem Lamm. Aber vermutlich kann ich mir Zimt einfach überall vorstellen :-). Daumen Hoch!
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Ich kann mir Zimt auch überall vorstellen. Passt wunderbar hierzu. Nur hatte ich hier einen Mitesser, der Zimt so gar nicht mag.
Benutzerbild von emari
   emari
ich persönlich kaufe schon lange wesentlich lieber Spitzpaprika als ihre runden, dickfleischigen, hochgezüchteten bunten "Verwandten" ... ich finde sie feiner im Geschmack und milder! dass Du die Schoten unten "begradigt" hast, hochgestellt gefüllt hast und die weggeschnittenen Reste für die Sauce verwendet hast gefällt mir sehr.. eine sehr gute und dekorative Idee... gut gewürzt, schön serviert, ausführlich beschrieben... was will man mehr?
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Das Rezept ist spitzenmäßig.Das Lamm bekommst Du.Mir reicht Spitzpaprika mit Reis und viel scharfer Sauce. Echt der Hammer. LG Brigitte

Um das Rezept "Gefüllte Spitzpaprikaröllchen mit scharfer Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung