Berliner Erbseneintopf mit Löffel und Schnauze oder Beene - Ein Original

2 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinekopf, gepökelter, (Löffel (Ohr), Backe und Schnauze) 0,5 Stück
-- ODER -- etwas
Spitzbeene, gepökelte 3 Stück
Wasser 1,5 Liter
Erbsen, gelbe 250 Gramm
Zwiebeln, weiße 2 Mittelgroße
Lorbeerblatt, großes 1 Stück
Nelken 2 Stück
Pfefferkörner, schwarze etwas
Gewürzkörner, Piment etwas
Suppengrün, frisches 1 Bund
Kartoffeln, mehligkochende 2 Große
Speck, durchwachsener, geräucherter, gewürfelter 100 Gramm
-- ERSATZWEISE -- etwas
Schweineschmalz, mit Grieben 3 Esslöffel
Majaron, gerebelter 1 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Zunächst das Fleisch; Kopf oder gepöklte Spitzbeine; über Nacht gut wässern. Die Erbsen über Nacht einweichen lassen.

2.Das Fleisch mit 1,5 Liter Wasser aufsetzen. Eine Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Lorbeerblatt, den Nelken, den Pfefferkörnern und den Gewürzkörnern in den Topf geben und etwa 90 Minuten weich kochen. Das Fleisch aus der Brühe herausnehmen, in Würfel schneiden und warm stellen.

3.Die Erbsen in der durch ein Sieb passierten Brühe weich kochen. Das frische, geputze und gewaschene Suppengrün und die geschälten, gewürfelten Kartoffeln dann zu den Erbsen geben. Nochmals weitere 30 Minuten kochen lassen und nur mit Salz abschmecken.

4.Nun die zweite Zwiebel schälen, würfeln und in dem ausgelassenen Speck oder dem Schweineschmalz goldbraun anbraten. Mit Majoran und dem gewürfelten Fleisch zur Suppe hinzugeben.

5.Die Suppe in einer Terrine mit frischen, knackigen Schrippen(Brötchen) servieren.

6.Hinweis:

7.Aschinger war seit Generationen eine Berliner "Institution", ebenso wie die Bierlokale von Aschinger, in denen dieser Eintopf schon frühmorgens für ein paar Groschen zu haben war. Dazu gab es auch noch kostenlos so viel Schrippen wie man wollte und konnte.

8.Zubereitungszeit etwa: 120 Minuten ohne Einweichzeit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Berliner Erbseneintopf mit Löffel und Schnauze oder Beene - Ein Original“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Berliner Erbseneintopf mit Löffel und Schnauze oder Beene - Ein Original“