Putenwürfel in Erdnussauce mit Bambussprossen

Rezept: Putenwürfel in Erdnussauce mit Bambussprossen
4
00:35
0
785
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Putenfleisch gewürfelt oder Hähnchenbrüste gewürfelt
2 EL
Mehl
2 EL
Madras-Curry mild –wer möchte scharf oder sehr scharf-
1
Zwiebel, mittelgroß, kleingehackt
3 Zehen
Knoblauch gehackt
2 EL
neutrales Öl, z.B. Pflanzenöl
50 g
Erdnüsse gesalzen oder ungesalzen, grob durchgehackt
1 Dose
Kokosmilch
0,5 TL
Chilipulver
1 Dose
Bambussprossen Konserve abgetropft
0,25 TL
Salz
0,25 TL
Pfeffer aus der Mühle schwarz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
816 (195)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
39,1 g
Fett
1,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Putenwürfel in Erdnussauce mit Bambussprossen

Pfeffersalz
Springende Ente Jumping Duck

ZUBEREITUNG
Putenwürfel in Erdnussauce mit Bambussprossen

1
1. Puten- oder Hähnchenfleisch von Sehnen und Fett befreien, dann in ca. 2x2xm Würfel schneiden. Beiseite stellen.
2
2. Mehl, Curry, Salz, Pfeffer, Chilipulver in einen Plastikbeutel geben. Die Tüte zuhalten und alle Zutaten kräftig durcheinander schütteln.
3
3. Zwiebel und Knoblauch hacken.
4
4. 1 EL Öl in eine grosse, vorgeheizte Pfanne geben. Die Puten- oder Hähnchenwürfel in den Plastikbeutel geben. Den Beutel mit der einen Hand verschliessen und dann alles kräftig durchschütteln sodass das Currygemisch alle Teile des Fleisches bedeckt. Von dem Fleisch überschüssiges Mehl mit der Hand innerhalb des Beutels abklopfen und das Fleisch aus dem Beutel nehmen. Fleisch portionsweise in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze das Fleisch durchbraten bis es äußerlich eine schöne Bräunung hat. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
5
5. 1 EL ÖL in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Knoblauch hinzugeben und weiterbraten. Restliche Mehlmischung aus dem Plasitkbeutel gleichmäßig über das Bratgut streuen und mit anbraten. Bambussprossen und Erdnüsse zugeben und bei milder Hitze weiterbraten. Kokosmilch aus der Dose zufügen und erhitzen. Alles gründlich mischen und immer wieder umrühren. In die Kokosmilchdose warmes Wasser, ca. halb voll, einfüllen und dem Bratgut langsam beifüllen sodass eine flüssige Konsistenz entsteht.
6
6. Fleisch in die Bratpfanne geben und ca. 5 Minuten unter stetem Rühren weiterköcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7
Sollte das Gericht zu sehr andicken einfach warmes Wasser zugeben sodass wieder eine flüssige, sämige Konsistenz entsteht. Zum Gericht empfehle ich Jasmin- oder Basmatireis oder „Asia“-Nudeln.
Abwandlung
8
Blätter von 3-4 Stengeln Thaibasilikum kleinhacken und bei Punkt 5 dem Gericht zugeben. Oder mehr Chili zufügen dann wird das ganze Hot. Selbstverständlich kann auch Fisch, Festfleischig, anstatt Fleisch verwendet werden.

KOMMENTARE
Putenwürfel in Erdnussauce mit Bambussprossen

Um das Rezept "Putenwürfel in Erdnussauce mit Bambussprossen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung