griechischer Grillteller (Gyros;Souflaki;Lammsteak)

30 Min leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefiletköpfe 500 Gramm
Lammlachs mariniert 1
Zwiebeln 4
Coktailtomaten 6
Metaxa 4 cl
Gyroswürzer von Fuchs o.ä. etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Salz;Pfeffer;Kreuzkümmel etwas
Pepperoni;Oliven zur Deko etwas

Zubereitung

Das Gyros

1.Das Schweinefilet in Sreifen schneiden und in dem Gewürz (und dem Metaxa), nach Anleitung,marinieren.(wir legen es immer einen Tag vorher ein) Die Zwiebeln in dünne Streifen schneiden.Das Fleisch in einer Pfanne anbraten;nach 3/4 der Bratzeit die Zwiebeln zugeben....fertig

Die Souflaki-Spieße und die Lammsteak's

2.Die Zwiebel in spießgerechte Stücke schneiden .Das Schweinefilet in Würfel schneiden und abwechseld mit Zwiebel und Coktailtomate aufspießen.(wir fangen mit Fleisch an und hören auch damit auf,damit nichts runterrutscht) Mit Gyrosgewürz,Kreuzkümmel,Paprikapulver.Salz und Pfeffer würzen. Die Spieße und die eingelegten (Lammmarinade von unserem Fleischer) ,und einmal geteilten, Lammlachse in einer Pfanne,mit Oel, kräftig braten.Die Lammfilets nehme ich vorzeitig raus,da wir es zartrosa mögen...fertig

3.Wir sevieren das Fleisch mit Djuwetschreis(der ist zwar jugoslawisch,schmeckt uns aber am besten);Krautsalat;und Tzaziki...guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „griechischer Grillteller (Gyros;Souflaki;Lammsteak)“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„griechischer Grillteller (Gyros;Souflaki;Lammsteak)“