Kroketten

50 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 500 g
Salz etwas
Eigelb 2
Muskatnuss etwas
Mehl zum Wenden etwas
Ei 1
Semmelbrösel zum Wenden etwas
Frittierfett 1 kg

Zubereitung

1.Die Kartoffeln mit dem Schälfix schälen, abspülen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen und die Kartoffeln abdampfen lassen.

2.Kartoffeln durch die Flotte Lotte drehen. Die Eigelb unterrühren und den Kartoffelteig mit Salz und Muskat abschmecken.

3.Aus dem Püree kleine dicke Rollen (Durchmesser: 1,5 cm, Länge: 3 cm) formen. Diese zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zum Schluss in den Semmelbröseln wenden.

4.Das Fett erhitzen. Einen Holzlöffel in das Fett tauchen. Die Temperatur ist richtig, wenn kleine Bläschen vom Stiel aufsteigen.

5.Die Kroketten portionsweise im heißen Fett ca. 3 - 4 Minuten goldbraun frittieren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

6.Tipp: Kroketten auf Vorrat: Kroketten nur kurz frittieren, abtropfen lassen und ganz abkühlen lassen. Auf einem Blech vorfrieren und dann in die Gefrierbehälter eintuppern. Später gefroren zu Ende frittieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kroketten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kroketten“