Spaghetti-Frittata

Rezept: Spaghetti-Frittata
Das gab es am Montag bei mir! Montag ist Nudeltag und das passte genau in meinen Speiseplan! Einfach schnell und lecker!
4
Das gab es am Montag bei mir! Montag ist Nudeltag und das passte genau in meinen Speiseplan! Einfach schnell und lecker!
00:20
1
1921
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Spaghetti
2
Schalotten
4
Eier
100 ml
Milch
50 g
Parmesan
2 EL
Olivenöl
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1486 (355)
Eiweiß
11,7 g
Kohlenhydrate
42,9 g
Fett
15,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spaghetti-Frittata

Rüben-Dreierlei in Joghurtsauce mit einem Hauch von Orient
einer kleiner Snack zwischendurch

ZUBEREITUNG
Spaghetti-Frittata

1
Die Spagetti kochen und abkühlen lassen.
2
Die eier mit der Milch, Salz, Pfeffer und Parmesan verquirlen. Mit den Nudeln und Schalotten gründlich mischen.
3
In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Eier-Nudel-Masse hineingießen.
4
Alles bei mittlerer Hitze etwa 10 - 15 Minuten anbraten, bis die Eier an der Oberfläche gestockt sind.
5
Mithilfe eines großen Tellers die Frittata wenden und wieder in die Pfanne gleiten lassen. Die andere Seite füt etwa weitere 5 Minuten anrösten. Je nach Belieben mit Kräutern oder Paprikawürfeln bestreuen.
6
Tipp: "Was macht man mit übrig gebliebenen Spagetti? Na, eine leckere Frittata. Die geht schnell und man schmeißt nix weg! Kinder lieben sie in Dreiecke geschnitten, mit ein wenig Ketchup als Dip."

KOMMENTARE
Spaghetti-Frittata

Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Deine Rezeptvielfalt ist wirklich unglaublich toll. Mit einer sehr guten Beschreibung und schöne Fotos! 5****

Um das Rezept "Spaghetti-Frittata" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung