greeneye´s Hirschgulasch

1 Std leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hirschfleisch, alternativ Reh 1 kg
Butterschmalz 50 g
Zwiebel 1
Egerlinge 150 g
Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas
Thymian, einige Wacholderbeeren, 1-2 Lorbeerblätter, 1 Zimtstange etwas
Wildfond 150 ml
Sahne 5 EL
Rotwein 1 Glas
Johannisbeergelee 2 TL
Balsamico-Essig 1 Schuß

Zubereitung

1.Ein Teil meines Weihnachtsmenüs stell ich euch hier vor - es war echt lecker und ist bei meinen Gästen sehr gut angekommen:

2.Das Fleisch zuerst waschen, trocknen und parieren, also evuelle Haut- und Fettstückchen wegschneiden. Anschließend in ca. 1 1/2 - 2 cm Würfel schneiden. Die Zwiebeln werden fein gehackt und die Egerlinge geviertelt.

3.Im heißen Butterschmalz wird das vorbereitete Fleisch von allen Seiten scharf angebraten, die Zwiebeln und die Pilze dazugegeben und leicht andünsten lassen. Mit etwas Paprika, Salz und Pfeffer bestreuen und etwas Wildfond angießen. Die Gewürze dazugeben und zugedeckt bei mäßiger Hitze gut eine Stunde schmoren lassen. Dabei immer wieder nach Bedarf Flüssigkeit zugießen.

4.Jetzt werden Lorbeerblätter, Zimstange und Wacholderbeeren rausgenommen und die Soße mit etwas Mehl (verrührt mit bisserl Sahne) gebunden. Kurz aufkochen lassen und anschließend den Wein, die restliche Sahne und das Johannisbeergelee zugeben und pikant mit einem Schuß Balsamico-Essig abschmecken.

5.Dazu gabs Serviettenknödel und Blaukraut. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „greeneye´s Hirschgulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„greeneye´s Hirschgulasch“