Wildschwein im Schokobad

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildschweinfond/Sosse
Rippen 1,5 kg
Zwiebeln - 2 weisse/2rote 4 gr.
Karotten 4 Stk.
Lauch 1 Stange
Petersilienwurzel 2 Stk.
getrocknete Tomaten 30 gr.
Knollensellerie 150 gr
Rotwein kräftig und trocken 300 ml
Chinesischer Knoblauch 1
Wasser kalt 1,5 l
Tomatenmark 3 Essl.
Zucker braun 2 Essl.
Gewürze: Salz, Pfefferkörner schwarz, Lorbeerblätter, Piment, etwas
Wachholderbeeren, Cardamom, Nelken, etwas
- -
Zartbitterschoklade 30 gr.
etll. etwas Speisestärke zum Abbinden der Sosse etwas
Wildschwein
Wildschweinbraten aus der Schulter 1 kg
nun brauchen wir noch einmal die selben Zutaten wie oben etwas
bereits auf geführt ca. 1/3 der Menge etwas
getr. Seinpilze 30 gr.
- -
etll. etwas Speisestärke zum Abbinden der Sosse etwas
Feldsalat mit Zitronenmarinade
Feldsalat 120 gr.
unbehandelte Zitrone 1
Olivenöl etwas
Knoblauchzehe etwas
Salz, Pfeffer, etwas
Honig 1 Essl.
Grenadilla 1 Stk.

Zubereitung

Wildfond

1.Gemüse vorbereiten (waschen, schälen und grob zerkleineren), das Fondfleisch/Rippen ebenfalls vorbereiten (waschen und trockentupfen). Anschliessend mit einer halbierten Zwiebel -diese darf richtig farbe nehmen- scharf anbraten.

2.Tomatenmark und Zucker kurz mitrösten und mit Rotwein ablöschen, aufkochen und reduzieren lassen - die restlichen Gemüse und die Gewürze zugeben und dann mit Wasser aufgiessen.

3.Den Fond leicht köcheln lassen mind. für drei Stunden - am besten übernacht stehen lassen und nochmals aufkochen bevor die Brühe den festen Bestandteile getrennt wird .

Wildschweinbraten

4.Gemüse und Fleisch wieder vorbereiten - die Gemüse gebe ich in einen Bräter mit etwas Olivenöl bei 200 Grad und lasse sie so etwas rösten. Das Fleisch wird nun wieder scharf in Butterschmalz angebraten.

5.Nun das Fleisch auf das Gemüse im Bräter legen und mit ca. 3/4 l Wildfond und 100 ml Rotwein aufgiessen. Die getrockneten Steinpilze ggf. zerkleinern und in den Sossenansatz geben Den Braten abdecken und die Temp. auf 160 Grad reduzieren. Die Garzeit beträgt jetzt ca. 3 Std.

6.Nach Ende der Garzeit den Braten herausnehmen und vor dem Aufschneiden etwas ruhen lassen, die Sosse abgiessen, abschmecken ggf. etwas binden - und als Finisch die geriebene Zartbitterschokolade dazugeben.

7.Fleisch in dünne Scheiben schneiden und in der heisen Sosse noch etwas durchziehen lassen.Als Beilage hatten wir hausgemachte Spätzle - Rezept ist in meinem KB

Feldsalat mit Zitrone

8.Feldsalat vorbereiten - und zur Seite stellen. Für die Marinade: Den Abrieb von der Zitrone + 2Essl. Zitronensaft mit Honig, Salz, Pfeffer, Knobi vermengen, anschliessend unter ständigem rühren das Öl langsam zugeben bis eine sämige Salatsosse entstanden ist, abschmecken und zum Schluss das Fruchtfleisch der Grenadilla in die Salatsosse geben.

9.Bon Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildschwein im Schokobad“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildschwein im Schokobad“