Fleisch: Schweineschwänzchen gekocht

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Schwänzchen 3
Zwiebel 100 g
Möhre 100 g
Wasser 1,2 Liter
Pfefferkörner, gemörsert 10
Pimentkörner, gemörsert 2
Lorbeerblätter 2
Wacholderbeeren, gemörsert 5
Knoblauchzehen 2
Salz 20 g

Zubereitung

1.Schweineschwänzchen unter fließendem Wasser abwaschen. Drei Stück ergeben ca. 700 g.

2.Dann in einen passenden Topf geben und mit Wasser gerade bedecken. Anfangs mehrmals Schaum abschöpfen.

3.Allen Zutaten beigeben und auf kleiner Flamme 2,5 - 3 Stunden gar köcheln lassen. Das Fleisch soll sich leicht vom Knochen lösen lassen. Es ist zarter und feiner als Eisbein. Absolut lecker!

4.Dazu passen sehr gut Salz- oder Bratkartoffeln und Sauerkraut ( möglichst eigenes, siehe KB ). Den Senf nicht vergessen. Ein dunkles Weizenbier rundet das Ganze noch ab.

5.Danach brauchts nur noch einen doppelten Ouzo und ein Verdauungsnickerchen.

6.TIPP: Die Brühe auf keinem Fall entsorgen! Sie ist eine wunderbare Basis für Suppen. Also aufheben, eventl. einfrieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Schweineschwänzchen gekocht“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Schweineschwänzchen gekocht“