Werner's Kartoffelsuppe

Rezept: Werner's Kartoffelsuppe
lecker, deftig
0
lecker, deftig
00:45
0
455
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 gr
Kartoffeln
1 Stück
Zwiebeln
400 gr
Möhren gewürfelt
1 Stück
Lauch
100 gr
Sellerie frisch
2 Stück
Brühwürfel
Salz
Pfeffer
Muskat
Majoran
Chilli (Cayennepfeffer)
2 EL
Oel
4 Stück
Brühwürste
1 Stück
Lorbeerblatt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1850 (442)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
50,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Werner's Kartoffelsuppe

Fruchtige Möhren cremesuppe
Sahne - Rindfleischsuppe

ZUBEREITUNG
Werner's Kartoffelsuppe

1
In einem grossen Topf Zwiebeln im Öl goldbraun anbraten, Kartoffeln in Würfeln dazugeben,ein paar Minuten mitrösten, Möhren, Sellerie in kleinen Würfeln oder bei Stangensellerie feine Scheibchen danach noch kurz anbraten, alles mit Wasser grade gut bedecken. Brühwürfel dazugeben (Wer fertige Brühe hat, statt Wasser ntürlich) Es geht jede Sorte Brühe, ganz nach Geschmack. Ich nehme selbstgekochte Gemüsebrühe. Lorbeerblatt dazu (wer nach TCM kocht, ausserdem ca 1 TL Bockshornkleeblätter).Ca. 20 min kochen lassen.
2
Mit dem Kartoffelstampfer alles grob zerkleinern, mit den Gewürzen abschmecken. Chili kann, muss nicht, aber auf Majoran und Muskat solltest Du nicht verzichten! Lorbeerblatt entfernen. Die Würstchen in den Topf geben, nicht mehr kochen lassen (sonst platzen die)und in ca 10 min heiss werden lassen. Die Zeit braucht die Suppe noch, damit der Majoran sich entfalten kann und die Suppe etwas sämiger wird. Den in feine halbe Ringe geschnittenen Lauch gebe ich erst jetzt dazu, den mag ich nicht verkocht!
3
Das kriegt mein Liebster, wenn ich ihm eine Freude machen möchte oder um gutes Wetter bitten will! Auch das funktioniert......
4
Übrigens kannst Du natürlich auch ein Stück Petersilienwurzel zu dem Möhren geben, oder -sehr köstlich- ein Stück gewüfelten Kürbis....

KOMMENTARE
Werner's Kartoffelsuppe

Um das Rezept "Werner's Kartoffelsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung