Sächsische Kartoffelsuppe

45 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln 600 Gramm
Möhren 2
dünne Stange Porree 1
Stengel Maggikraut 1
Salz 1 Teelöffel
Majorangewürz etwas
Fleischwurst 150 Gramm
Margarine zum Braten etwas

Zubereitung

1.Die geschälten Kartoffeln und Möhren würfeln, den Porree ( Lauch ) klein schneiden. Das Maggikraut ( Liebstöckel ) waschen. Alles zusammen in einen Topf, Salz und Wasser dazu und alles zusammen kochen, bis es weich ist.

2.Das Wasser in einen Topf abgießen. Majoran zu den Kartoffeln dazu und alles mixen, so klein, wie man es haben möchte. Das Wasser wieder zugießen und umrühren. Die Schinkenwurst in kleine Würfel schneiden, im Tiegel anbraten und zu der Suppe geben.

3.Wer möchte, ißt noch Wiener Würste oder Bockwurst dazu. Bei uns rührt man gern noch die Flüssigkeit von Gewürzgurken in die Suppe.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sächsische Kartoffelsuppe“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sächsische Kartoffelsuppe“