Wirsing mit Putenschnitzel und Salzkartoffeln

40 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wirsing 1
Schinkenwürfel 50 g
Margarine 1 EL
Mehl 1 EL
Natron 1 Prise
Salz etwas
Vegeta Gewürz etwas
Wirsingwasser 650 ml
Crème fraîche 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Vom Wirsing die Blätter entfernen und im kalten Salzwasser etwas sauber waschen(so mach ich das)Wasser zum kochen bringen und den Wirsing weich kochen.Das Wirsingwasser nicht weg schütten wird ja für die Einbrenne verwendet.wenn der Wirsing fertig ist heraus nehmen und klein schneiden .Die weissen großen Stiele( weiss nicht wie das jetzt heisst ;-) ) schneide ich so ziemlich alles heraus

2.Dann 1EL Margarine im Topf erhitzen und die Schinkenwürfel darin anbraten mit dem Mehl bestäuben,das ganze mit den Schneebesen verrühren und mit dem Wirsingwasser aufgießen.Das Creme fraiche und Salz dazugeben...und halt wie man möchte nachwürzen.

3.Dazu gab es bei mir Putenschnitzel die ich einen Tag vorher in Öl und Lammgewürz eingelegt habe.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing mit Putenschnitzel und Salzkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing mit Putenschnitzel und Salzkartoffeln“