Fleisch - Kaninchenbraten

1 Std 30 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchen 1 Stück
Schinken 2 Scheiben
Rosmarin frisch 3 Zweige
Salz, Pfeffer, Senf etwas
==================== =========
Kartoffeln etwas
Rosenkohl etwas

Zubereitung

1.Das Kaninchen zunächst zerteilen. Die Bauchlappen abtrennen, mit jeweils einer Scheibe rohen Schinken zu einer Roulade rollen und mit zwei Zahnstochern verschließen. Das Fleisch wird jetzt gesalzen, gepfeffert und großzügig mit Senf bestrichen.

2.In einem ofenfesten Topf wird das Fleisch von allen Seiten scharf angebraten. Ich brate das Fleisch nacheinander an und gebe alles zusammen anschließend wieder in den Topf. Wasser aus dem Wasserkocher hinzugeben, bis das Fleisch ungefähr bis zur Hälfte bedeckt ist. 3 - 4 Rosmarinzweige hinzugeben. Der Topf kommt jetzt bei 180°C für ca. 1 h in den Ofen.

3.Nach Ende der Garzeit wird das Fleisch aus dem Topf genommen. In einer Tasse Mehl mit etwas Wasser anrühren. Die Sauce nochmals auf dem Herd aufkochen lassen und mit dem Mehlgemisch andicken. Dabei Bratreste vom Boden lösen. Die Fleischteile werden dann wieder in die Sauce gegeben.

4.Als Beilagen gab es uns Kartoffeln und Rosenkohl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch - Kaninchenbraten“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch - Kaninchenbraten“