Weintraubentarte mit Vanilleeis

1 Std leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Filo- oder Strudelteig 1 Pkt
kernlose Trauben rot oder gemischt 500 g
gehackte Walnüsse 100 g
Lavendelhonig 3 El
flüssige Butter 2 El
Walnuß- oder neutrales Öl etwas
Zimtzucker etwas
Vanilleeis etwas

Zubereitung

1.Flache Tarteform mit Butter ausstreichen. 8 Teigblätter nach Anleitung versetzt übereinanderlegen, jedes Blatt mit Öl bestreichen (s. Foto). Mit den gehackten Nüssen bestreuen, sehr gut abgetrockene Trauben darauflegen. Mit dem flüssige Lavendelhonig (einfach ei paar Lavendelblüten in en Honigglas geben) beträufeln.

2.Weitere Teigblätter wie gehabt darüberlegen (Achtung, Öl dazwischen!) und die überstehenden Enden alle nach oben einklappen. Mit flüssiger Butter bestreichen und nach Anleitung 35 Min backen.

3.5 Min vor Ende der Backzeit mit Zimtzucker bestreuen. Herausnehmen und mit einem scharfen Messer in Portionsstücke schneiden. Kurz stehen lassen und warm mit Vanilleeis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weintraubentarte mit Vanilleeis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weintraubentarte mit Vanilleeis“