Gundrezept Hefeteig, daraus dann Schneckennudeln.

3 Std mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Hefeteig :
Mehl gesiebt 500 g
Salz grob 1 Prise
Zucker 30 g
Hefe 20 g
Eier 2 Stk.
Milch lauwarm 0,25 Liter
Margarine 20 g
bestreichen :
Butter flüssig 80 g
bestreuen :
Zucker 4 Esslöffel
Zimt gemahlen 1 Teelöffel
Haselnüsse gemahlen 2 Esslöffel
Rosinen, gewaschen 120 g
bepinseln :
Eigelb verquirrlt 1 Stk.
Milch 1 Schuss
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1278 (305)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
48,3 g
Fett
9,1 g

Zubereitung

Hefeteig :

1.Mehl in eine Schüssel sieben. Mulde eindrücken, Zucker und Hefe zerbröckelt in die Mulde geben.

2.Milch erwärmen, darüber gießen. Ei, Salz, Butter oder Margarine an den Rand geben. Gehen lassen bis der Vorteig Blasen wirft. (ca.30 Min. )

3.Nun mit dem Knethaken zu einem glatten, glänzendem Teig verarbeiten. (Bild) Mit Frischhaltefolie abdecken, so behält er die Feuchte. Ein Küchentuch nimmt eher Feuchte auf. Nun 1-2 Std. gehen lassen.

weiter verarbeiten :

4.Mehl auf eine Arbeitsfläche geben, Teig aus der Schüssel nehmen, noch mal durchkneten, ausrollen.

5.Mit flüssiger Butter bestreichen, mit Zimt- Zucker- Haselnussmischung bestreuen. Rosinen verteilen.

alternative :

6.Mit Mohnbackmischung bestreichen.

7.oder : z.B. mit Äpfeln geschält, gewürfelt mit Zucker und Zimt verarbeiten.

8.Teig nun aufrollen, ca.2 cm. dicke Scheiben abschneiden, auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Mit Eigelbmilch bestreichen.

9.Backen bei 160 °C ca. 22 Min.

10.Habe 16 Stücke ,jedoch ist Anfang + Ende etwas kleiner.

Auch lecker

Kommentare zu „Gundrezept Hefeteig, daraus dann Schneckennudeln.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gundrezept Hefeteig, daraus dann Schneckennudeln.“