Gefüllter Bundkuchen aus der Pfalz !

2 Std 40 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Weizenmehl 500 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 100 g
Ei 1 Stk.
Rapsöl 6 Esslöffel
Salz 1 Prise
Milch lauwarm 200 ml
Füllung :
Butter geschmolzen 50 g
Eiweiß 4 Stk.
Zucker 100 g
Mandeln gemahlen 200 g
Zimt gemahlen 1 Esslöffel
Bittermandel Aroma 4 Tropfen
Bundkuchenform bestreichen :
Butter 2 Esslöffel
bestreichen :
Kondensmilch 7.5 % Fett 2 Esslöffel

Zubereitung

Hefeteig :

1.Mehl in eine Schüssel geben, Mulde eindrücken Zucker und Hefe rein. Salz, Ei, ÖL an den Rand. Milch langsam zugeben und beginnen mit den Knethaken den Teig herzustellen.

2.Backofen auf 50°C vorheizen, abschalten . Schüssel mit dem Teig abgedeckt einstellen und gehen lassen.

3.Teig ausrollen, mit der Flüssigen Butter bestreichen.

4.Eiweiß schlagen, dann Zucker einrieseln lassen, schlagen bis er sich gelöst hat. Mandeln unterheben, Zimt + Aroma zugeben gut vermischen.

5.Mit dem Teigschaber die Eiweißmasse gut auftragen.

6.Nun den Teig zusammen rollen, wie bei Schneckennudeln. In die gebutterte Bundkuchenform legen, dabei leicht überlappen. Mit Kondensmilch bestreichen und in den Backofen geben 10 Min . 180°C dann 170°C ca. 40 Min.

7.Abkühlen lassen und dann mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Bundkuchen aus der Pfalz !“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Bundkuchen aus der Pfalz !“