Rohrnudeln mit Erdbeerfüllung

2 Std mittel-schwer
( 85 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 15 Rohrnudeln: Für den Teig: etwas
Weizenmehl Type 405 oder Type 550 840 g
frische Hefe 50 g
Butter 150 g
Eigelb Größe M 6
Milch 0,375 l
Salz 1 Prise
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone etwas
Erdbeeren oder Obst nach Wahl, z.B. Kirschen, Pflaumen, etc. 250 g
Butterschmalz 3 EL
zerlassene Butter 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1177 (281)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
39,5 g
Fett
10,5 g

Zubereitung

1.Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, mit Zucker gut vermischen und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe hineinbröckeln mit 2 TL Zucker bestreuen. Etwa 4-5 EL lauwarme Milch darübergeben, mit etwas Mehl bestreuen und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

2.Die Butter in der lauwarmen Milch auflösen und zum Vorteig geben. Die Eier, Zitronenschale und Salz dazugeben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten. Zugedeckt etwa 40 Minuten gehen lassen.

3.Die Erdbeeren in kleine Würfel schneiden. Den Backofen auf 180° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. In einem Bräter (am besten einen emaillierten Bräter nehmen, Teflon-Beschichtung ist dafür nicht geeignet) das Butterschmalz zerlassen. Mit einem Esslöffel etwas Teig abstechen, zu einer Nudel formen, etwas flach drücken, die Erdbeeren hineingeben und gut verschließen. In den Bräter setzen. So weiter verfahren, bis der ganze Teig aufgebraucht ist. Den Bräter mit einem Tuch abdecken und noch einmal 20 Minuten gehen lassen.

4.Dann mit zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen etwa 35 Minuten backen. Die Rohrnudeln müssen eine schöne braune Kruste haben. Noch heiß auf ein Backblech stürzen und etwas ausdampfen lassen. Dann auseinander teilen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Rohrnudeln mit Erdbeerfüllung“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rohrnudeln mit Erdbeerfüllung“