Apfel-Zimt-Schnecken

1 Std leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Quark-Hefe-Teig
Milch 100 ml
Mehl 400 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 80 g
Öl 100 ml
Quark 200 g
Für die Füllung
Äpfel 400 g
Zucker 50 g
Zimt 0,5 TL
Zitronensaft 1 EL
Zum Bestreichen
Butter 30 g
Kondensmilch etwas

Zubereitung

1.Für den Teig Milch leicht erwärmen. Mehl in eine Rührschüssel geben und sorgfältig mit der Hefe vermischen. Zucker,warme Milch,Öl und Quark hinzufügen. Die Zutaten mit dem Handrührgerät mit Knethaken erst auf niedriger dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt so lange an einem warmen Ort gehen lassen,bis er sich sichtbar vergrößert hat.

2.Für die Füllung Äpfel schälen,vierteln,entkernen und würfeln. Die Apfelwürfel mit Zimt,Zucker und Zitronensaft mischen und in einem Topf bei schwacher Hitze kurz dünsten. Die Apfelwürfel abkühlen lassen.

3.Den Teig leicht mit Mehl bestäuben und aus der Schüssel nehmen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten. Zu einem Rechteck ausrollen und mit zerlassener Butter bestreichen. Apfelwürfel darauf verteilen.

4.Den Teig von der längeren Seite aus aufrollen. Die Rolle vorsichtig in etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Teigscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nochmals so lange an einem warmen Ort gehen lassen bis sich die Teigscheiben sichtbar vergrößert haben.

5.Den Backofen vorheizen. Die Teigscheiben mit Kondensmilch bestreichen. Die Backbleche nacheinander in den vorgeheizten Ofen schieben. (Heißluft 160 Grad) ( Backzeit ca. 20 Min)

6.Die Apfelschnecken vom Backpapier lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Zimt-Schnecken“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Zimt-Schnecken“