Apfel-Schnecken

mittel-schwer
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 400 g
Weizenvollkornmehl 100 g
Hefe frisch 1 Würfel
Zucker 1 TL
Milch lauwarm 150 ml
Zucker 80 g
Salz 1 Prise
Butter 80 g
Eigelb 1
Ei 1
Äpfel 2 mittelgross
Zimtzucker etwas

Zubereitung

1.Die Mehlsorten in einer Schüssel vermischen. In die Mitte ein Mulde drücken, Hefe hinein bröseln, mit den TL Zucker und etwas von der Milch mit einer Gabel zu einem Vorteig verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort 10 Min. gehen lassen

2.Butter, Zucker, Salz Ei, Eigelb und nach und nach die Milch zugeben. Zu einem geschmeidigen, nicht klebrigen Teig verkneten...wenn der Teig noch klebrig ist noch etwas Mehl unterkneten. 30 Min. angedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

3.Äpfel vierteln, entkernen, schälen und in sehr dünne Stücke schneiden.

4.Den Teig noch mal kurz durchkneten und zu einem Rechteck ausrollen.

5.Apfelsückchen auf dem Teig verteilen, den oberen Rand dabei fei lassen. Von der längeren Seite her aufrollen.

6.Mit einem scharfen Messer in gleich dicke Stücke scheiden. (ich hab meinen Zeigefinger als Mass genommen) Beide Schnittseiten in Zimtzucker drücken.

7.Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Noch mal 15 Min. abgedeckt gehen lassen.

8.Im vorgeheitzem Backofen 15-20 Min. bei 180°C backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Schnecken“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Schnecken“