Paella nach Holger's Art

30 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Langkornreis 2 Beutel
Garnele Präserve abgetropft 200 gr.
Miesmuscheln Konserve abgetropft 200 gr.
Seelachs Filet 200 gr.
Hühnerbrüste 2 Stk.
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Kurkuma etwas
Olivenöl etwas
Erbsen grün tiefgefroren 200 gr.
Paprikaschote rot 1 Stk.

Zubereitung

1.Den Reis nach Anweisung in Salzwasser kochen ( nicht zu weich ) . Schälen Sie die Knoblauchzehe und schneiden sie in dünne Scheiben . Die Paprikaschote schneiden Sie in kleine Würfel .

2.Schneiden Sie die Hühnerbrust und das Seelachsfilet in ca. 1 cm große Würfel , geben Sie etwas Olivenöl in eine Pfanne und lassen es heiß werden . Nun Braten Sie die Hühnchenwürfel darin an .

3.Nun geben Sie die Garnelen dazu und braten sie kurz mit an , nun geben Sie die Zwiebelwürfel , die Knoblauchscheiben und die Muscheln dazu und braten alles bis die Zwiebeln glasig sind .

4.Geben Sie nun den Reis und den Seelachs in die Pfanne ( eventuel etwas Öl dazu geben ) und lassen alles heiß werden . Nun kommen die Erbsen und die Paprikawürfel dazu .

5.Geben sie nun Kurkuma dazu bis der Reis sich gelb färbt , würzen Sie nun mit Salz und Pfeffer .

6.An Stelle von Kurkuma kann man auch Safran nehmen (Kurkuma ist die Preisgünstigere Variante )

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paella nach Holger's Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paella nach Holger's Art“