Paella

20 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Reis 1 Tasse
Hähnchenbrust gebraten 100 g
Chorizowurst 100 g
Garnelen TK 100 g
Möhre 1
Frühlingszwiebeln 2
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Mais 0,5 Dose
Paprika gelb 1
Olivenöl etwas
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Safranfäden 1 Messerspitze
Gemüsebrühe 2 Tassen
Sherry 1 Schuss

Zubereitung

Vorbereitung

1.Chorizo und Hühnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Möhre grob raspeln, Paprika würfeln, Zwiebel und Knoblauch schälen - fein hacken und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Gemüsebrühe erhitzen und die Safranfäden dazu geben.

Paella

2.Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Chorizo darin scharf anbraten. Paprika, Möhre, Zwiebel, Knoblauch und Reis dazu geben und alles kräftig anschwitzen.

3.Mit Sherry ablöschen und mit einem Schuss Brühe aufgießen. Ein paar Minuten köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

4.Wenn der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat, Mais und Garnelen hinzu geben, sowie einen weiteren reichlichen Schuss Brühe. Gelegentlich Rühren nicht vergessen.

5.Zum Schluss die Hühnchenstücke, Frühlingszwiebeln und die übrige Brühe hinzu geben. Noch so lange köcheln lassen bis der Reis gar ist - umrühren, abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paella“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paella“