Quark- Joghurt- Torte "Stracciatella"

2 Std 30 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Löffelbiskuits 400 gr.
Magerquark 500 gr.
Naturjoghurt 1,5 % Fett 500 gr.
kalter Kaffee 60 ml
Zartbitterschokolade 150 gr.
Gelatine weiß 9 Blatt
Zucker 100 gr.

Zubereitung

1.1. Blattgelatine einweichen, anschließend ausdrücken und in einem Topf auflösen. Quark, Joghurt und Zucker mit einander verrühren. Drei Esslöffel von der Quarkmischung abnehmen und unter die Gelatine rühren und anschließend alles miteinander gleichmäßig verrühern.

2.2. 100 gr. von der Zartbitterschokolade raspeln und unter die Quarkmischung heben.

3.3. Tortenring von einer Springform 26 Ø auf eine Kuchenplatte stellen und mit Löffelbiskuits dicht an dicht auslegen. Ggf. einige Löffelbiskuits dafür zerbrechen. Anschließend mit der Hälfte vom Kaffee beträufeln und die Hälfte der Quarkmischung darauf verteilen. Anschließend wieder Löffelbiskuits, Kaffee und Quarkmischung.

4.4. Die restliche Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und 16 Löffelbiskuits zur Hälfte eintauchen und kreisförmig auf der Torte dekorieren. Die ggf. übrigen Löffelbiskuits fein zerbröseln und auf der Mitte der Torte verstreuen. Anschließend für ca. 2 Stunden kühl stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark- Joghurt- Torte "Stracciatella"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark- Joghurt- Torte "Stracciatella"“