feurig scharfe Chili-Kräuter-Butter

leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter 250 g
bis 0,5 Habanero Chili 0,25
Knoblauchzehen 2
Liebstöckel frisch 1 Stängel
etwas Schnittlauch etwas
etwas Petersilie etwas
Zitronensaft 1 TL
Weinbrand 1 TL
grüner Pfeffer 1 TL
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2914 (696)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
77,1 g

Zubereitung

1.Die Butter rechtzeitig aus der Kühlung nehmen.

2.Einweghandschuhe anziehen. Die Chili waschen, halbieren, Kerne entfernen und in klitzkleine Stückchen schneiden. Die Knoblauchzehen enthäuten, etwas Salz aus der Mühle drüberstreuen und mit der breiten Messerseite zu Mus verarbeiten.

3.Liebstöckel, Schnittlauch und Petersilie waschen und trocken und kleinhacken. Den grünen Pfeffer im Mörser grob zerkleinern. Die Zitrone pressen.

4.Alle Zutaten zusammenmischen und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse auf ein Stück Frischhaltefolie streichen und zu einer Rolle formen. Ich gebe die Masse meist in ein kleines Glas in dem früher Rillettes drin waren, passt genau für 250 g Butter. Im Kühlschrank aufbewahren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „feurig scharfe Chili-Kräuter-Butter“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„feurig scharfe Chili-Kräuter-Butter“