Gemüsekuchen

1 Std 20 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl 150 gr
Trockenhefe 0,5 Pa
Zucker 0,5 TL
Salz 0,5 TL
Speiseöl 1 EL
Wasser warm 100 ml
Lauch 1
Paprika rot scheibenförmig geschnitten 1
Zwiebel gewürfelt 1
Tomate 1
Gouda gerieben etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl 1 EL
Oliven schwarz entsteint 8
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
863 (206)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
43,1 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel sieben, Trockenhefe darin gut verteilen und mischen und die restlichen Zutaten bis einschließlich dem Wasser für den Teig hinzufügen. Falls erforderlich ein wenig Mehl hinzufügen, bis ein Ohrläppchenweicher Teig entsteht. Teig zudecken und 30-40 min an einem warmen Ort gehen lassen.

2.In der Zwischenzeit alle Gemüsesorten gut waschen und trocken tupfen. Nun das ganze Gemüse wie auf den Bildern schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und die Paprikascheiben auf mittlerer Hitze leicht anbraten. Nun den Lauch hinzufügen, salzen und pfeffern. Bei leichter Hitze noch bissfest anbraten.

3.Ofen auf 180°C vorheizen! Eine Runde Backofenform mit Backpapier auslegen und den Teig ausrollen, dabei ein wenig Teig auch am Rand der Form anbringen. Nun das angebratene Gemüse darauf verteilen und die Oliven drauf legen. Nun die Tomatenscheiben drauf legen und die Tomaten ein wenig salzen. Als letztes den Goudakäse verteilen und noch ein wenig Pfeffern.

4.Den Gemüsekuchen nun auf mittlere Schiene ca. 35-40 min (Umluft) backen. Nach 35 min stelle ich noch meistens noch ein paar Minuten auf Unterhitze um, um einen knusprigen Teig zu bekommen!

5.Viel Spaß beim nachbacken und verzehren!

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsekuchen“