Ravioli aus Rotweinrind auf Amaretto-Kürbis-Püree mit Birnen-Sambal

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
RAVIOLI etwas
Rinderhackfleisch 300 g
Zwiebel 1
Karotte 1
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 3 EL
Rotwein 200 ml
Thymianzweig 1
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Eiweiß 1
Nudelteig 1 Pk.
AMARETTO-KÜRBIS-PÜREE etwas
Kürbisfleisch 600 g
Schmand 100 g
Amaretto 1 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
BIRNEN-SAMBAL etwas
Birne 1
Chilischote rot 1
Kürbis - vom gekochten Kürbis beim Püree abnehmen. 1 EL
Kurkuma 0,5 TL
Zitronensaft 2 EL
Sojasoße 1 TL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Amarettini Kekse zum Ganieren 2

Zubereitung

1.Für die Ravioli Zwiebel, Karotte und Knoblauch fein würfeln. Das Ölivenöl erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Dann das Fleisch dazu geben und alles scharf anbraten. Mit Rotwein ablöschen und die abgezupften Thymianblätter dazu geben. Bei starker Hitze kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Den Nudelteig nach Packungsanweisung aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen. Kreise von 8-10 cm Durchmesser ausstechen und mit je 1 TL von der Fleischmasse füllen. Wer die Füllung gerne entwas geschmeidiger möchte, kann sie vorher auch noch etwas pürieren. Die Ränder mit Eiweiß bestreichen, zusammenklappen und gut fest drücken.

3.Für das Kürbispüree das Kürbisfleisch in Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser gar kochen. Abgießen und kurz ausdampfen lassen. 1 EL von den Kürbiswürfeln beiseite legen. Mit Schmand und Amaretto pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Für das Sambal die Birne schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Schilischote halbieren, Trennhäute und Kerne entfernen und ebenfalls sehr fein schneiden. Die zurückbehaltenen Kürbiswürfel klein schneiden und alle Sambalzutaten miteinander vermengen.

5.Die Ravioli in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten garen, sie sollten dann oben schwimmen. Abgießen und gut abtropfen lassen.

6.Das Kürbispüree auf Tellern verteilen, die Ravioli rundherum anrichten und mit Birnen-Sambal obendrauf abschließen. Die Amarettini zerbröseln und auf das Gericht streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ravioli aus Rotweinrind auf Amaretto-Kürbis-Püree mit Birnen-Sambal“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravioli aus Rotweinrind auf Amaretto-Kürbis-Püree mit Birnen-Sambal“