Bananen-Apfel-Muffins

Rezept: Bananen-Apfel-Muffins
Fix gerührt in einer Schüssel!
3
Fix gerührt in einer Schüssel!
00:37
2
3222
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Vollkornmehl
1 TL
Backpulver
150 g
Zucker
0,25 TL
gemahlene Muskatnuss
1 große
reife Banane, zerdrückt
90 g
grob geraspelter grüner Apfel
2
Eier
125 ml
Öl
190 ml
Buttermilch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1515 (362)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
40,1 g
Fett
20,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bananen-Apfel-Muffins

Blätterteig a la Hawai
Hackstrudel mit Käse
Piccolo-Pizzen

ZUBEREITUNG
Bananen-Apfel-Muffins

1
Backofen auf 190 Grad (Gas: Stufe 4) vorheizen. 12 Muffin-Förmchen (ca. 80 ml) mit Butter oder Öl einfetten.
2
Mehl, Backpulver, Zucker und Muskatnuss in eine große Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und das Obst dazugeben. Eier, Öl und Buttermilch in einer großen Schüssel verrühren und auf die trockene Masse gießen. Mit einem Kochlöffel 1 Minute rühren bis alle Zutaten gut vermischt sind, aber nicht zu viel rühren.
3
Die vorbereiteten Förmchen zu zwei Dritteln mit Teig füllen. 25 Minuten backen bis die Muffins aufgegangen und goldbraun sind. Zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stürzen.
4
Hinweis: Nach Belieben kann man die Muffins mit Frischkäseglasur bestreichen und mit Bananenchips dekorieren.

KOMMENTARE
Bananen-Apfel-Muffins

Benutzerbild von tina150363
   tina150363
Sehr lecker. LG, Tina
Benutzerbild von fiffi
   fiffi
so kann ich meinen sohn banane unterschieben!!!! l.g.ulli

Um das Rezept "Bananen-Apfel-Muffins" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung