Putenfilet mit Zucchininudeln

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zucchini 1,2 kg
Putenfilet 300 gr.
Knoblauchzehe 1
Thymian etwas
Öl 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Brühe 300 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
226 (54)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
3,3 g

Zubereitung

1.Die Zucchini waschen, putzen und mit dem Sparschäler längs in feine Streifen schneiden. Das Filet trocken tupfen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen.

2.Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Filetstreifen darin bei mittlerer Hitze unter Wenden in 3 Min. anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, den Knoblauch dazupressen und kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Die Zucchini zugeben und unter vorsichtigem Rühren kurz mitgaren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tipp: Die Zucchini in Schritt 2 nur ganz kurz mitgaren, da sie sonst zu weich werden und zerfallen!!! Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Putenfilet mit Zucchininudeln“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenfilet mit Zucchininudeln“