Portugiesische Puddingtörtchen (Pasteis de Nata)

Rezept: Portugiesische Puddingtörtchen (Pasteis de Nata)
Köstliche, authentische Törtchen aus Portugal.
Köstliche, authentische Törtchen aus Portugal.
00:40
6
159760
264
Zutaten für
6
Personen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
500 gr.
Packung Blätterteig
225 ml
Milch
3 EL
Speisestärke / Mondamin
200 gr
Zucker
0,5 Stk
Vanilleschote
6 Stk
Eigelb
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
200 (48)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
1,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Portugiesische Puddingtörtchen (Pasteis de Nata)

ZUBEREITUNG
Portugiesische Puddingtörtchen (Pasteis de Nata)

1
Ofen auf 190° C / Gasherd Stufe 5 vorheizen.
2
Eine Muffin-Backform einfetten oder Papierförmchen verwenden und mit Blätterteig auskleiden.
3
Milch, Mondamin, Zucker und Vanille in einen Topf geben. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung eindickt. Eigelb in eine Schüssel geben. Die Hälfte der heißen Milchmischung uns Eigelb rühren.
4
Die Eigelbmischung nun langsam in die heiße Milchmischung einrühren. Unter ständigem Rühren 5 Minuten köcheln, bis die Creme eindickt. Vanilleschote entfernen.
5
Füllung in die mit Teig ausgelegte Form füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten leicht goldbraun backen

KOMMENTARE
Portugiesische Puddingtörtchen (Pasteis de Nata)

Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Muss leider etwas Kritik üben! Leider wurde viel zu wenig Milch verwendet, deswegen ist die Creme schon viel zu dickflüssig geworden, bevor es in die Förmchen gegeben und abgebacken wurde. Das Ergebnis soll eigentlich noch innen etwas cremig sein ( so das Kinder es gerne mit einem Löffel auslöffeln) die Oberfläche etwas angebräunter und der Blätterteig fest an den Rand gepresst, damit er nicht so stark auseinander geht. Aber ich hoffe sie haben trotzdem gut geschmeckt! Dabei gibt es doch auch hier in der Kochbar schon bessere Rezepte, von Pasteis de Nata. Schade,schade...;)
Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Nachtrag: Auf dem Bild sieht das Puddingtörtchen gut aus, aber im Video hat es leider nicht viel mit dem Original zu tun. Ich glaube fast, das sich bei der Milchmenge einfach nur ein Schreibfehler eingeschlichen hat. Da muss ja fast das doppelte an Flüssigkeit rein. ;)
Benutzerbild von Hoomer23
   Hoomer23
habe das Rezept grad eben ausprobiert der warme Pudding war schon mal der Oberhammer bin gespannt auf das Ergebnis nachher
   Schokoerbse
oh ich freu mich, wir essen diese fiesen leckerchen immer in hamburg. werd sie gleich in der nächsten Woche ausprobieren, lieben dank :-))
Benutzerbild von 63simo
   63simo
....da werde ich meinen Mann am WE überraschen. Er ist Portugiese und isst die Puddingtörtchen immer in Lissabon :-) LG Sigrid
Benutzerbild von susanpall
   susanpall
Pasteis de Nata sind oberlecker...danke für das Rezept...haben wir in Portugal immer gegessen und hier machen es unser port. Bekannten immer....5 Sternle, werde sie jetzt auch mal selbst machen...LG Susanne
Benutzerbild von tina150363
   tina150363
Hört sich sehr lecker an. LG, Tina

Um das Rezept "Portugiesische Puddingtörtchen (Pasteis de Nata)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung
Rezept der Woche