Eierlikör-Muffins

45 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Papier-Backförmchen 12
Butter für die Form etwas
Mehl 125 g
Speisestärke 75 g
Backpulver 2 TL
weiche Butter 150 g
Zucker 120 g
Eier 2
saure Sahne 100 g
Eierlikör 100 ml
Zartbitter-Kuvertüre 50 g
Mandelblättchen 20 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Papierförmchen in das Muffin-Blech einsetzen.

2.Mehl, Stärke und Backpulver mischen.

3.Die Butter mit Zucker schaumig schlagen. Eier, saure Sahne und Likör unterrühren. Die Mehlmischung unterheben und rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

4.Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und die Muffins auf der mittleren Einschubleiste ca. 20 Minuten backen. Die Muffins noch ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen, anschließend herausheben.

5.Die Kuvertüre schmelzen und die Mandelblättchen in der Pfanne ohne Fett rösten. Die Muffins mit Kuvertüre und Mandelblättchen garnieren.

6.Tipp: Rühren Sie 2 Eier, 2 Eigelb und 250 g Puderzucker schaumig, fügen Sie 1/8 l Weingeist aus der Apotheke und 300 ml Sahne hinzu - fertig ist Ihr selbst gemachter Eierlikör.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör-Muffins“