Rinderroulade Lausitzer-Art (Spreewald)

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalb Roulade (ma) frisch 4 Sch.
Senf, Bautzener mittelscharf etwas
Heringspaste 1 Tube
Zwiebel, gewürfelt 1 gr
Speckwürfel etwas
Saure Gurken , Spreewälderart, gewürfelt 5 Stk.
Saure Sahne 1 Becher
Spieße, zum feststecken 4

Zubereitung

1.- Rouladen aufrollen - je ein Tl Senf und ca. ein cm Heringspaste (gibt dem fleisch eine besondere würze,anstelle v Salz, wichtig auf menge achten damit es nich nach Fisch schmeckt) auf dem Fleisch verstreichen - Speck, Zwiebel und Saure Gurken verteilen, nicht zuviel - Fleisch zu Rouladen rollen und mit Spiker befestigen

2.-in einem Schmortopf die rouladen anbraten und mit wasser, dass sie ca 1/3 bedeckt sind, ablöschen und schmoren lassen - wärenddessen immer mal wieder mit Saurer Sahne bestreichen, ca 1/2 bis 3/4 stunde lang schmoren

3.- die rouladen entnehmen und den Bratensut zu einer Soße verarbeiten, am besten mit rest Saure Sahne und reduzieren,mit Salz und Pfeffer abschmecken Dazu reicht man am besten Salzkartoffeln und Rotkraut Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderroulade Lausitzer-Art (Spreewald)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderroulade Lausitzer-Art (Spreewald)“