Beefsteakrouladen

leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rouladenfleisch aus dem Beefsteak 4 Scheiben
durchwachsener Speck 4 Scheiben
Gewürzgurken 4 kleine
Zwiebel 1 grosse
Senf mittelscharf ,Salz,Pfeffer,Fleischbrühe, etwas
Soßenbinder dunkel etwas
Margarine etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Rouladenscheiben mit Haushaltsrolle trocken tupfen und auf die Arbeitsplatte legen.Kräftig mit Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Je eine Scheibe Speck auf die Rouladen legen.Die Zwiebel schälen und vierteln und jeweils an das Ende der Fleischscheibe legen,die Gewürzgurke dazu legen und alleas stramm aufrollen.Ich stecke die Enden und die Mitte der Roulade,mit einem Zahnstocher zusammen .

2.In einenm Topf Margarine geben und die Rouladen kräftig von allen Seiten anbraten,dann mit ca. 1 Liter Fleischbrühe ablöschen.Das Ganze ca. 1,5 Std. schmoren lassen.Nach Hälfte der Garzeit die Rouladen einmal wenden.Das Fleisch nach Ende der Garzeit aus dem Topf nehmen.Die Sauce mit Senf ,Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Soßenbinder sämig anbinden....guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Beefsteakrouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beefsteakrouladen“