Fischrouladen

leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schollenfilet 4
Salz, Pfeffer etwas
Zitronensaft 1 EL
Lachs geräuchert 8 Scheiben
Meerrettich 4 Teelöffel
Dill frisch gehackt 4 EL
Schalotte 1
Butter 1 EL
Fischfond 300 ml
Schmand 100 gr.
Speisestärke etwas
Küchengarn oder Zahnstocher etwas

Zubereitung

1.Schollenfilets waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Je 2 Scheiben Lachs auf ein Filet legen, mit 1 Teel. Meerrettich bestreichen und die hälfte vom Dill darauf verteilen, dann aufrollen. Die Rouladen entweder mit Küchengarn binden oder mit Zahnstocher feststecken.

2.Die gehackte Schalotte in der Butter andünsten, den Fischfond zugießen und einmal aufkochen lassen, dann zurückschalten und die Rouladen einlegen. Auf mittlerer Hitze die Rouladen ca. 20 Min. saft garen, herausnehmen und warmstellen.

3.Nun wird der Schmand in die Soße eingerührt. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und den restlichen Dill dazugeben. Speisestärke anrühren und in die Soße geben, bis sie die gewünschte Sämigkeit hat. Fischrouladen einlegen und ganz kurz in der Soße ziehen lassen.

4.Dazu schmecken Petersilienkartoffeln und gedünstete Möhren.

5.Man kann auch andere Fischsorten verwenden, nur bitte darauf achten, dass das Fleisch etwas fester ist.........

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischrouladen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischrouladen“