Rouladen nach Mamas Art

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderroulade frisch 500 g
Schwarzwälder Schinken etwas
Gewürzgurken etwas
Senf etwas
Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas
Tomatenmark etwas
Zwiebel groß 2 Stk.
Karotte groß 2 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Rinderoulade mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen und mit Senft einreiben (einseitig!).

2.Eine Scheibe vom Schinken auf die Roulade legen. Eine Zwiebel in dünne Ringe schneiden, die Gewürzgurken ebenfalls in dünne Scheiben schneiden und auf der Roulade verteilen (Menge je nach Geschmack). Aufpassen, dass die Ränder immer frei liegen.

3.Die Roulade nun an den langen Seiten am Rand ein wenig einschlagen und von unten aufrollen. Mit Zahnstochern/Rouladennadeln/Rouladenklammer fixieren.

4.In einem Topf die Rouladen von jeder Seite scharf anbraten, die Zwiebel in große Stücke schneiden, ebenso die Karotten und mit dem Tomatenmark zum anbraten hinzugeben. Das gibt für die Soße ein gutes Aroma.

5.Mit Wasser aufgiesen (so viel wie man Soße möchte, aber ein halber Liter sollte in der Regel reichen). Die Rouladen eine Stunde Stunde köcheln lassen (Schnellkochtopf max. 30 min).

6.Die Rouladen aus dem Topf nehmen, die Soße passieren, wieder auf den Herd stellen. Wasser und Mehl vermischen und als Soßenbinder in die Soße geben (wenn die Soße zu dünn erscheint) und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Die Rouladen wieder dazugeben und nochmal aufkochen. Fertig!

7.Ich empfehle Rotkohl und Klöße als Beilage.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rouladen nach Mamas Art“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rouladen nach Mamas Art“