Rinderrouladen mit würziger Füllung und Sherrysauce

leicht
( 93 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderrouladen 6
Baconwürfel 250 gr.
Zwiebeln 3 mittelgr.
Parmesan gerieben etwas
Löwensenf etwas
etwas Margarine etwas
halbtrockenen Sherry 6 cl.
Speisestärke etwas
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Rouladen mit Löwensenf bestreichen. Dann die Baconwürfel und kleingehackten Zwiebeln darüber verteilen. Ca. 1 Eßl. geriebenen Parmesan darüberstreuen.

2.Jetzt die Roulade zusammenrollen und mit 2 Rouladenspießen von den Seiten her verschließen. In einem Topf mit Margarine die Rouladen von allen Seiten anbraten. Zwischendurch immer etwas Wasser dazugießen, damit der Fond nicht schwarz wird, sondern braun bleibt.

3.Jetzt soviel Wasser hingießen, dass die Rouladen halb nur bedeckt sind und den Sherry hinzugeben. Ca. 1 1/2 Stunden leicht kochen lassen. Wenn das Fleisch nicht gut abgehangen war, dauert es etwas länger. Zwischendurch die Rouladen ab und zu wenden.

4.Die Rouladen aus dem Topf nehmen und warmstellen. Es müßte genug Flüssigkeit noch im Topf sein, um eine Sauce anzurühren, ansonsten noch etwas Wasser hinzufügen. Aufkochen lassen. Ca. 1 1/2 Eßl. Speisestärke mit kaltem Wasser verrühren und in den Fond einrühren.

5.Evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderrouladen mit würziger Füllung und Sherrysauce“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderrouladen mit würziger Füllung und Sherrysauce“