Gefüllte Babycalamari an fruchtigem Glasnudelsalat

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Römersalate 4
Zwiebeln, rot 1 kg
Bunde Thai Soi (chinesischer Schnittlauch) 2 Bund
Thai-Mangos 6
Koriander Gewürz 4 Bund
Petersilienblätter 250 gr.
Äpfel 3
Möhren 1 kg
Flaschentomaten 2 kg
Gurke 1,5 kg
Champignons frisch 500 gr.
Gemüsepaprika rot 3
Limetten 10
Orangen frisch 2
Sojasoße 0,5 Liter
Thai-Fischsoße 1 TL
Erdnussöl 1 Liter
Honig etwas
Baby-Calamari 60
Butterschmalz 750 gr.
Rinderfilet 3 kg
Sojasoße etwas
Fischsoße etwas
Knoblauch nach Belieben, gepresst etwas
Thai-Nudeln 2 kg
Hühnerfond, klar ohne Gewürze 1,5 Liter
Butter 500 gr.
Sesamöl 0,3 Liter
Carambola (Sternfrüchte) 10
Gemüsepaprika rot 2

Zubereitung

1.Den Römersalat waschen und in Streifen schneiden. Rote Zwiebeln abziehen und längs in Streifen schneiden. Das Thai Soi in kleine Stücke schneiden. Mangos schälen, vom Kern befreien und die Stücke in Streifen schneiden. Koriander klein zupfen, Petersilie grob hacken. Apfel schälen, entkernen und in kleine Scheiben schneiden. Möhren schälen und in ca. 4 cm lange dünne Stifte schneiden. Die Flaschentomaten einmal längst halbieren und dann in Scheiben schneiden. Ebenso die Feldgurken und die Champignons. Paprika entkernen und in Streifen schneiden.

2.Für das Dressing Limetten und Orangen auspressen und die Soja- sowie die Thai-Fischsoße dazugeben. 1 Löffel Honig dazugeben und nur noch pfeffern und das Erdnussöl dazugeben. Alles gut miteinander verrühren und mit dem Salat vermengen.

3.Thai-Nudeln einweichen und beiseite stellen.

4.Für die Calamari-Füllung das Rinderfilet frisch durch den Wolf drehen, mit Sojasoße, einem Klecks Fischsoße und gepresstem Knoblauch vermengen. Dann die Calamari unter Hilfe des Spritzbeutels mit der Fleischmasse füllen und in Butterschmalz von beiden Seiten anbraten. Danach für ca. 15 bis 20 Minuten bei 160 °C im Ofen warmstellen.

5.Zum Anrichten den Salat auf Tellern verteilen. Den Hühnerfond erhitzen, Butter und Sesamöl dazugeben. In die heiße Flüssigkeit die Thai-Nudeln geben, 2 Minuten darin ziehen lassen und ohne Sud gut abgetropft auf den Salat geben. Die heißen Calamaris darauf drapieren und alles mit Sternfrucht- und Paprikascheiben dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Babycalamari an fruchtigem Glasnudelsalat“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Babycalamari an fruchtigem Glasnudelsalat“