Pilz-Frittata mit Zitronenthymian und Pecorino, Cherrytomatensalat und Ciabatta

25 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kräuterseitlinge - ersatzweise Champignons 200 g
Olivenöl 2 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Cherrytomaten 80 g
Frühlingszwiebeln 2
Pecorino, gerieben, ersatzweise Parmesan 4 EL
Eier 4
Zitronenthymian 3 EL
Butter für die Förmchen etwas
Cherrytomaten 400 g
Olivenöl etwas
Crema die Balsamico etwas
Salz und Pfeffer etwas
Basilikumblätter 1 Hand
Ciabatta 1

Zubereitung

1.4 Feuerfeste Förmchen (200ml) mit Butter austreichen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

2.Die Pilze putzen und würfeln. Im heißen Olivenöl kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Schüssel füllen. Die Tomaten würfeln, die Frühlingszwiebeln fein schneiden und beídes mit den Pilzen mischen. Die Masse in die FÖrmchen verteilen. Je einen EL geriebenen Käse darauf setzen. Die Eier mit den grob gehackten Thymianblättern verrühren und in die Förmchen verteilen.

3.Im vorgeheizten Ofen bei 200°C 15-20 Minuten goldbraun backen. Wenn Ihr Ciabatta zum Aufbacken habt, legt es nach gleich mit in den Ofen und holt es, wenn es fertig ist, wieder raus, dann kann es noch ein wenig auskühlen.

4.In der Zwischenzeit die Cherrytomaten waschen und halbieren. Die Tomaten auf Tellern seitlich anrichten und mit ein wenig von dem Balsamico und Öl übergiessen. Salzen und pfeffern und mit den gezupften Basilikumblättern bestreuen.

5.Die Förmchen aus dem Ofen nehmen. Das Ciabatta in Scheiben schneiden und mit den Frittata-Förmchen auf den Tellern anrichten.

6.Schmeckt auch kalt, also ideal fürs nächste Picknick!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pilz-Frittata mit Zitronenthymian und Pecorino, Cherrytomatensalat und Ciabatta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pilz-Frittata mit Zitronenthymian und Pecorino, Cherrytomatensalat und Ciabatta“