Junges Gemüse mit feinen Klösschen

25 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kalbsbratwürste 2 Stk
junges Gemüse wie Erbsen, Möhren, Kohlrabi, Rübchen, Erbsenschoten, ev. auch TK 500 g
Spargel 4 St
Sahne oder Cremefino 1 Becher
Butter 1 El
Bio-Zitrone 1 Stk
etwas Weißwein, Salz, weißer Pfeffer, eine Prise Muskat etwas

Zubereitung

1.Aus den Kalbsbratwürstchen kleine Klößchen herausdrücken, in Butter rundherum anbraten, herausnehmen.

2.Gemüse putzen und in kleine Scheiben oder Stifte schneiden. Falls notwendig TK-Ware verwenden, z.B. bei den Erbsen. Kein Kohlgemüse verwenden. In der Butter andünsten, Sahne und einen Schuß Weißwein zugeben und bißfest dünsten. Mit Zitrone und Gewürzen abschmecken. Soße soll cremig sein. Klößchen zugeben und erwärmen.

3.Ich esse sowas am liebsten mit einem Stück Baguette. Natürlich paßt auch Reis sehr gut. Ein Glas Weißwein dazu - fertig ist ein leichtes Sommergericht.

Auch lecker

Kommentare zu „Junges Gemüse mit feinen Klösschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Junges Gemüse mit feinen Klösschen“