Rhabarber-Pudding-Streusel

Rezept: Rhabarber-Pudding-Streusel
die Mischung machts
48
die Mischung machts
00:30
15
33439
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Falscher Hefeteig - siehe mein KB
400 ml
Milch
3 EL
Zucker
1 Pk.
Vanillepuddingpulver
4 Stangen
Rhabarber
Streusel:
250 g
Butter o. Margarine
150 g
Zucker
350 g
Mehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
996 (238)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
51,4 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rhabarber-Pudding-Streusel

Russiche Zupftorte

ZUBEREITUNG
Rhabarber-Pudding-Streusel

1
Einen "Falschen Hefeteig" (Quark-Oel-Teig) herstellen und auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes etwas tieferes Blech oder die Fettpfanne geben. Einen Pudding kochen, aber nur mit 400 ml Milch . Den Rhabarber putzen und ca. in 1 cm große Stücke schneiden und unter den etwas abgekühlen Pudding heben und auf dem Teig verteilen.
2
Nun noch aus Butter, Zucker und Mehl Streusel herstellen und über den Teig krümeln. Das Ganze nun im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für 30-40 Minuten backen.

KOMMENTARE
Rhabarber-Pudding-Streusel

Benutzerbild von Test00
   Test00
Rhabarber so köstlich verarbeitet, ist ein Hochgenuss. Ich bin von dem Rezept begeistert. LG. Dieter
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
lecker, den essen wir auch sehr gerne, dafür 5*
Benutzerbild von flieder
   flieder
Sieht gut aus und schmeckt bestimmt sehr lecker. Hab das Rz sofort stiebitzt, la? Dir dafür aber Sternchen da. LG
Benutzerbild von Pegasus05
   Pegasus05
Ich gestehe. Auch dieses RZ ist in mein KB gewandert. 5* wandern auf dein Konto. Lg Inge
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Das Rezept macht Deinem Nick wirklich alle Ehre. Sehr lecker. LG

Um das Rezept "Rhabarber-Pudding-Streusel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung