Muschelsuppe

30 Min mittel-schwer
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frühstücksspeck 6 Sch.
Zwiebel 1 Stk.
Butter 1 EL
Mehl 1 EL
Fischfond 400 ml
Kartoffeln mehlig 2 Stk.
Venusmuscheln tiefgefroren oder frisch 250 g
Milch 200 ml
Sahne 125 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kräuter gehackt 2 EL

Zubereitung

1.Speck in Würfel schneiden, Zwiebel schälen und würfeln. Die Butter in einem Topf zerlassen, Speck und Zwiebeln darin glasig dünsten. Das Mehl dazugeben und unter Rühren anschwitzen. Den Fischfond (Glas) angießen und unter Rühren aufkochen.

2.Die Kartoffeln schälen und würfeln. In die Suppe geben und etwa 15 Minuten köcheln. Die Muscheln entweder in kochendem Wasser garen, dann aus den Schalen lösen (geschlossene Muscheln wegwerfen) und klein schneiden oder auftauen lassen und klein schneiden.

3.Das Muschelfleisch in die Suppe geben und erhitzen. Milch und Sahne angießen und (falls die Suppe zu dick ist, noch etwas Wasser angießen) mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Die Suppe nochmals kurz aufko- chen lassen.

4.Zum Schluss die gehackten Kräuter (Petersilie, Schnittlauch oder Dill) dazugeben und die Suppe, auf vier Suppenteller verteilt, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muschelsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muschelsuppe“