Glasnudelsuppe mit Garnelenschwänzen

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Garnelenschwänze TK 225 g 1 Packung
Glasnudeln 100 g 1 Packung
Gemüsezwiebeln ca. 50 g 2
Koriander 4 Stängel
Knoblauchzehe 1
Ingwer walnussgroß 1 Stück
Öl 2 EL
Gemüsebrühe ( 4 TL instant ) 800 ml
Sambal oelek 1 TL
Salz 1 TL
Zitronensaft 1 EL
Fischsauce 1 TL

Zubereitung

Garnelenschwänze auftauen lassen. Glasnudeln mit kochenden Wasser übergießen, ca. 5 Minuten einwirken lassen, durch ein Sieb abgießen und mit der Küchenschere etwas zerkleinern/zerschneiden. Gemüsezwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Öl ( 2 EL ) in einer Pfanne erhitzen, die Knoblauchwürfel mit den Ingwerwürfeln darin anbraten/pfannenrühren, die Garnelenschwänze zugeben, mit Sambal oelek ( 1 TL ), Salz ( 1 TL ) und Zitronensaft ( 1 EL ) würzen und alles ca. 5 –6 Minuten braten / pfannenrühren und von dem Herd nehmen. Die Gemüsebrühe ( 800 ml / 4 TL instant ) in einem Topf geben, die Frühlingszwiebelringe und gezupften Koriander zugeben, alles kurz aufkochen lassen, den Pfanneninhalt und die Glasnudeln unterrühren, alles kurz erwärmen und zum Schluss mit Fischsauce ( 1 TL ) abschmecken. Die Suppe heiß servieren. Die Suppe reicht für 4 Personen als Vorspeise und für 2 Personen als Hauptspeise.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glasnudelsuppe mit Garnelenschwänzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glasnudelsuppe mit Garnelenschwänzen“