Sverigekaka med Vaniljkräm (Schwedenkuchen mit Vanillecreme)

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 100 g
Eier 3 Stück
Rohrzucker 200 g
Weizenvollkornmehl 200 g
Backpulver 2 TL
Bourbon-/Vanillezucker 1 EL
Vollmilch 100 ml

Zubereitung

1.Zuerst die Butter zerlassen und abkühlen lassen.

2.Während die Butter abkühlt die Eier und den Zucker verrühren bis die Masse schaumig ist.

3.Dann das Mehl mit dem Backpulver und dem Bourbon-/Vanillezucker vermischen und nach und nach zur Ei-Zucker-Masse geben.

4.Abschließend die Butter und die Milch hinzufügen.

5.Eine runde Backform (Springform) mit etwas Butter einfetten und mit Semmelbröseln oder mit Rohrzucker (wird knuspriger) ausstreuen. Den Teig in die Backform geben.

6.Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei ca. 170-175 °C auf unterster Schiene ca. 35-40 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen durch ist. Den Kuchen aus dem Herd nehmen, abkühlen lassen und nun erst aus der Backform nehmen.

7.Den Kuchen halbieren und die untere Hälfte mit der Vanillecreme bestreichen (siehe Rezept in meinem Kochbuch: Vaniljkräm). Wieviel Creme Ihr nehmt ist Geschmackssache. Wenn die Creme dick genug ist passt auch das ganze Rezept auf den Kuchen :-)

8.Den mit Vanillecreme bestrichenen Kuchen nun mit der zweiten Kuchenhälfte bedecken und abschließend den Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sverigekaka med Vaniljkräm (Schwedenkuchen mit Vanillecreme)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sverigekaka med Vaniljkräm (Schwedenkuchen mit Vanillecreme)“