Frische, Selbstgemachte Tomatensuppe mit Goldwürfeln

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tomaten 10 Stück
Zucker 1 TL
Salz 1 TL
Mehl 1 EL
Butter 1 EL
Brötchen 1 Stück
Ei 1 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butter etwas
Basilikum etwas
Crème fraîche 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die frischen Tomaten halbieren oder vierteln. In einem Topf mit einer halben Tasse Wasser, 1 Tl Salz und Zucker, ca. 10 Min köcheln lassen. Ab und zu umrühren damit nichts anbrennt und damit auch alle Tomaten schön weich werden.

2.Die Tomatenmischung pürieren. Nochmal aufkochen lassen.

3.Derweilen das Brötchen (geht auch mit Toast oder ähnlichem) in kleine Würfel (ca. 2 cm) schneiden und in dem mit Salz und Pfeffer gewürzten Ei einweichen lassen.

4.Die pürierte Tomatensoße mit einem Kochlöffel durch ein Sieb streichen damit die Kerne und die Haut nicht in die Suppe kommen. Dabei die Suppe in einer Schüssel auffangen.

5.Aus Mehl und Butter eine Einbrenn herstellen und mit der Tomatensuppe ablöschen. Nochmal köcheln lassen und nach belieben mit Salz, Peffer und Zucker abschmecken.

6.Die eingeweichten Brötchenwürfel in einer Pfanne mit etwas Butter schön goldbraun braten.

7.Etwas Creme Fraiche dazugeben und die Suppe mit den Brötchenwürfel und nach Geschmack mit feingeschnitten Basilikum anrichten.

8.- Suppe schmeckt auch mit etwas angebratenen Zwiebeln super. - Mit etwas Schärfe (Chilipulver) ist das auch ein super Soße zu Pasta. - Das Ganze dauert zwar etwas länger als Packungsuppen oder Suppen mit Konserven aber für den Geschmack lohnt sich das. - Versprochen ;-) !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frische, Selbstgemachte Tomatensuppe mit Goldwürfeln“

Rezept bewerten:
4,47 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frische, Selbstgemachte Tomatensuppe mit Goldwürfeln“