Blätterteig-Pizza

35 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Boden etwas
Blätterteig tiefgefroren 1 Paket
Belag etwas
Zwiebeln 4
Knoblauchzehe 1
gehackter frischer Thymian, Rosmarin und Oregano 2 EL
gehackte Tomaten 0,5 kleine Dose
Olivenöl 3 EL
Salz, Pfeffer etwas
frische bunte Cocktailtomaten etwas
Ziegenkäse 100 g
Mozarella 100 g
Rucola 0,5 Bund
Außerdem etwas
etwas Mehl etwas

Zubereitung

1.Den angetauten Blätterteig auf etwas Mehl aufeinander und zur Pizza rollen. In eine Pizzaform oder auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

2.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

3.Für den Belag Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Kräuter putzen, Stiele entfernen und klein hacken. Mit Dosentomaten, Zwiebeln und Öl zur Soße rühren. Salzen, pfeffern und auf den Teig gießen

4.Bunte Tomaten waschen, halbieren und darüber streuen. Rucola waschen und trockenschleudern. Käse in Scheiben schneiden. Mit dem Rucola, bis auf einige Blätter zum Garnieren, auf der Pizza verteilen.

5.Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 15-20 Minuten backen. Mit restlichem Rucola bestreuen und sofort servieren

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig-Pizza“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig-Pizza“