Blumen-Kartoffel-Kohl-Gratin mit Hackbällchen

45 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
TK-Blumenkohlröschen für zwei Personen etwas
mittelgroße Kartoffeln 3
Hackfleisch 400 Gramm
Rama Creme fine zum Kochen 1 Flasche
fertige Knorr Hollondaise Soße 1 Päckchen
geriebenen Käse z.B. Gouda oder Emmentaler 80 Gramm
Muskatnuss etwas
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.TK-Blumenkohlröschen auftauen.

2.Die Kartoffeln schälen und vierteln und mit dem aufgetauten Blumenkohl etwa 15 Minuten vorkochen.

3.In der Zwischenzeit das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und zu 10 kleinen Hackbällchen formen. Rama Creme fine, Hollondaise-Soße und den geriebenen Käse zusammenrühren und mit Muskatnuss abschmecken.

4.Vorgekochte Kartoffeln und Blumenkohl in eine Auflaufform geben. Hackbällchen darauf verteilen und anschließend die Soße darüber gießen.

5.Im vorgeheizten Ofen (Heißluft, 160° Grad) nochmal 20 Minuten überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumen-Kartoffel-Kohl-Gratin mit Hackbällchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumen-Kartoffel-Kohl-Gratin mit Hackbällchen“