Gebratene Grützwurst

25 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Grützblutwurst 1 kg
Zwiebenl frisch 2 grosse
Butterschmalz 1 Esslöffel
Satz und Pfeffer etwas
Weinsauerkraut 1 Dose
Speck 50 gr.
Wacholderbeere 3
Apfel 1
Salz etwas

Zubereitung

1.Die Grützwurst pellen und in Scheiben schneiden, die Zwiebeln würfeln. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Die Wurst dazugeben und bei mittlerer Hitze braten, bis sie eine cremige Konsistenz hat. abschmecken.

2.Kräftig abschmecken. Mit Salzkartoffeln und Sauerkraut anrichten.

3.Sauerkraut: Sauerkraut kosten, wenn es zu sauer ist, in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen. Speck kleinwürfelig schneiden, auslassen, Kraut zugeben, mit 1/16 l Wasser aufgießen, würzen, weich dünsten. Apfel schälen, reiben, unter das Kraut rühren, und verkochen lassen.

4.Eine rohe Kartoffel rein reiben, für die Bindung. Sonst wird es Gabelkraut

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Grützwurst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Grützwurst“